Gruppenkopf

Gruppenkopf m
Mannschaft, die nach dem Setzsystem als stärkste in einer Gruppe eingestuft wird.
top seed
In a seeding system, the team considered as the best of a group.
Syn. head of the group

German-english football dictionary. 2013.

Look at other dictionaries:

  • 2010 FIFA World Cup South Africa — FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2010 2010 FIFA World Cup South Africa™ Anzahl Nationen 32 (von 204 Bewerbern) Austragungsort Südafrika …   Deutsch Wikipedia

  • 2010 FIFA World Cup South Africa™ — FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2010 2010 FIFA World Cup South Africa™ Anzahl Nationen 32 (von 204 Bewerbern) Austragungsort Südafrika …   Deutsch Wikipedia

  • EURO 2004 — UEFA Europameisterschaft 2004 UEFA EURO 2004 Anzahl Nationen 16 (von 51 Bewerbern) Europameister Griechenland (1. Titel) Austragungsort Portugal Eröffnungs …   Deutsch Wikipedia

  • Ereignis (Programmierung) — Ein Ereignis (engl. event) dient in der Softwaretechnik – bei Entwicklung nach dem ereignisorientieren Programmierparadigma – zur Steuerung des Programmflusses. Das Programm wird nicht linear durchlaufen, sondern es werden spezielle… …   Deutsch Wikipedia

  • Euro2004 — UEFA Europameisterschaft 2004 UEFA EURO 2004 Anzahl Nationen 16 (von 51 Bewerbern) Europameister Griechenland (1. Titel) Austragungsort Portugal Eröffnungs …   Deutsch Wikipedia

  • FIFA WM 2010 — FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2010 2010 FIFA World Cup South Africa™ Anzahl Nationen 32 (von 204 Bewerbern) Austragungsort Südafrika …   Deutsch Wikipedia

  • Fussball-Europameisterschaft 2004 — UEFA Europameisterschaft 2004 UEFA EURO 2004 Anzahl Nationen 16 (von 51 Bewerbern) Europameister Griechenland (1. Titel) Austragungsort Portugal Eröffnungs …   Deutsch Wikipedia

  • Fussball-WM 2010 — FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2010 2010 FIFA World Cup South Africa™ Anzahl Nationen 32 (von 204 Bewerbern) Austragungsort Südafrika …   Deutsch Wikipedia

  • Fussball-Weltmeisterschaft 1998 — FIFA Fußball Weltmeisterschaft 1998 Coupe Du Monde – France 98 Anzahl Nationen 32 (von 172 Bewerbern) Weltmeister Frankreich (1. Titel) Austragungsort Frankreich Eröffnungspiel 10. Juni 1998 …   Deutsch Wikipedia

  • Fussball-Weltmeisterschaft 2010 — FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2010 2010 FIFA World Cup South Africa™ Anzahl Nationen 32 (von 204 Bewerbern) Austragungsort Südafrika …   Deutsch Wikipedia

  • Fussballeuropameisterschaft 2004 — UEFA Europameisterschaft 2004 UEFA EURO 2004 Anzahl Nationen 16 (von 51 Bewerbern) Europameister Griechenland (1. Titel) Austragungsort Portugal Eröffnungs …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.